Unsere Roverstufe


Alter: 17- 21 Jahre
Truppstunden: Nach Absprache,
41236 Mönchengladbach (Rheydt)

Be Rover!

Na? Was für dich? … bist aber nicht sicher, ob wir vielleicht doch den ganzen Tag rumsitzen und `ne gute Tat planen? 😉

Unsere Roverstufe ist im Moment ein bunt gemischter Haufen netter Leute…es lohnt sich also mal vorbei zu kommen! Schon allein, um mal zu sehen was Pfadfinder denn wirklich so machen – klar ist uns gelebte Solidarität wichtig, aber uns lockt auch immer das Abenteur! Natürlich finden wir trotzdem Zeit, einen Abend in gemütlicher Runde am Lagerfeuer zu verbringen.

Wenn du also mal in unsere Truppstunde reinschaun willst, dann mail uns doch einfach an. Wir sagen dirdann, wann und wo wir uns treffen!

Mehr erfahrt ihr unter „Unsere Gruppen“. Und vielleicht interessiert euch, was unser Diözesanverband und unser Bundesverband über unsere Stufe schreibt…

Leitungsteam Roverstufe

Lutz Weber, Haiko Mahler, Daniela Abarca Zenteno

Aktuelle Berichte aus der Roverstufe

  • Alle Jahre wieder …

    himmelt der gestandene Rover sein Bobby-Car an. So auch in diesem Jahr. Insgesamt gingen dieses Jahr 7 Cars an den Start und für unseren erfolgverwöhnten Stamm gleich 2. Eins von der Roverrunde, die schon 2 Siege einstreichen konnte, und eins von Andi Prinz, der in diesem Jahr ein selbstkonstruiertes Car ins Rennen schickte. Austragungsort war Otzenrath. ...
  • Eine Besuch in einem besonderen Zoo

    Etwas besonderes erwartete die Rover bei Ihrem Besuch im Zoo von Düsseldorf. Es war nämlich nicht ein normaler Zoo sondern ein Aquazoo. Im Eingang des Zoos erwartete uns eins der größten Wasserlebewesen in Form eines Skeletts. Der Pottwal hatte zu Lebzeiten eine Länge von über 17 Metern. Doch uns erwarteten noch weitere spannende Lebewesen.  Laternenfische ...
  • Erlebnisse eines Rovers – Zwischen Wasser, Mauern, Bäumen und Tee

    Das Sommerlager stand mal wieder vor der Türe, ein Stammeslager, in Berlin!!! Auch ich war angemeldet, um der Hauptstadt mal wieder meine Aufwartung zu machen. Wie jeder gute Rover, begann ich 2 Tage vorher mit Packen und war 1 Stunde vor Abfahrt dann endlich fertig. Wir trafen uns um Viertel vor 12 in Rheydt am ...
  • Menschenkickerturnier in Wegberg

    Am Samstag morgen (10.07.2010) ging es mit der Roverrunde los nach Wegberg zum Bezirksmenschenkickerturnier. Als wir ankamen, gab es erst mal ein Frühstück zu Stärkung und dann wurden auch schon die Spielpläne ausgehangen. Wir traten gegen vier Mannschaften in einer Hin- und Rückrunde an. Die Spielzeit betrug fünf Minuten, die aber sehr anstrengend waren, da ...
  • BEZIRKS ROVER SPEKTAKULUM ZUR BREX

    Es war einmal in einem kleinen verschneiten Königreich, dass lag zwischen zwei gewaltigen Bergmassiven. Dort im schwarzen Palast sollte im tiefsten Winter ein fürstlicher Wettstreit ausgetragen werden. Aus weiten Teilen der bekannten Welt kamen die Recken auf ihren voll beladenen Karren daher, um sich zu messen. Einige der Herolde hatten gar einen ganzen Hofstaat zum Gefolge, ...